Tag Archives: Gedichte

Aufgelesen: Der wohltemperierte Leierkasten – Zu Omas Zeiten

16 Okt

Zwischen wütenden Schneestürmen und knisternden Kaminfeuern. In der Herbst- und Winterzeit werden jeden Samstag die schönsten Geschichten für Jung und Alt vorgestellt.

Es gibt Tage, da schwelgt man gerne in Erinnerungen. Wir denken zurück an unsere Jugend, die glücklichen Tage in überfüllten Klassenräumen und an unsere Kindheit. Und irgendwo da, zwischen gestrickten Wollsöckchen und dampfendem Rotkohl krallen sich die Tage bei Oma fest wie die widerspenstige Nachbars Katze.
Schöne Zeiten waren das, von Oma umsorgt und ins Bett gebracht zu werden sobald die Sonne langsam hinter dem Horizont versank. Zum krönenden Abschluss eines jeden Spielplatztages als fleißiger Sandburgenbauer oder Feldforscher gab es noch die obligatorische Gute-Nacht-Geschichte. Schlafende Prinzessinnen wurden errettet, Drachen besiegt oder es wurde auch mal von  Schnaps trinkenden Möpsen berichtet. Gern erinnert man sich an diese wohlig kuscheligen Zeiten zurück und möchte sie nicht missen.

Mit „Der wohltemperierte Leierkasten“ von James Krüss wurde ein Teil dieser Kindheitserinnerungen in ein Hörbuch verpackt. Ilse Werner und Wolfgang Völz entführen einen in die  Zauberwelt der Reime und Pointen. In wunderbarer Klangfarbe und mit zauberhaften Untermalung durch Leierkastenmusik tragen sie die Gedichte des gleichnamigen Kinderbuches von 1961 vor, erwecken Strophe für Strophe, Zeile für Zeile zum Leben und erschaffen eine heimelige Atmosphäre, die seinesgleichen sucht.
Für 62 Minuten, die in zehn kleine Kapitel unterteilt sind, wird man mitgenommen zum „armen Lehrer Obermeyer“, hört „das Feuer“ knistern, lernt den „musikalischen Drachen“ kennen oder erkundet „die sonderbare Stadt Tempone“.
Die Gedichte James Krüss‘ zeichnen sich dabei durch eine fein pointierte Fantasie aus, die Groß und Klein zum Schmunzeln bringt. Sie laden zum Weiterdichten und Nachdenken ein, setzen sich im Ohr des Hörers fest und lassen einen nie mehr los.

Egal ob man fern ab von zu Hause im Flugzeug sitzt, dem Regen auf dem Fahrrad trotzen muss, oder über Lernstoff verzweifelt. Mit dem „wohltemperierten Leierkasten“ ist ein wunderbares Hörbuch geschaffen worden, das ein Stück Heimat mit einer gehörigen Portion Geborgenheit und einem Schuss Wärme verbindet.

______________________________

Der wohltemperierte Leierkasten. Gedichte für Kinder, Erwachsene und andere Leute – James Krüss

gelesen von Wolfgang Völz, Ilse Werner; 1 CD, 62 Min.

HörcompanyVerlag

ISBN – 978-3-939375-62-3; 9,90 Euro

Hörprobe

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: