Aufgelesen: Peterchens Mondfahrt – Der Mann im Mond

6 Nov

Zwischen wütenden Schneestürmen und knisternden Kaminfeuern. In der Herbst- und Winterzeit werden jeden Samstag die schönsten Geschichten für Jung und Alt vorgestellt.

Der Mond: seit Menschengedenken ist die silberne Scheibe am nächtlichen Sternenhimmel ein nebulöses Artefakt um den sich zahlreiche Mythen ranken. Er ist der Traum vieler und Problemlöser mancher. Er fasziniert und ist Sinnbild für das Streben der Menschen in die unendlichen Weiten des Weltraums. Peterchens Mondfahrt
Dabei kann es so einfach sein zu ihm zu gelangen. Seit der Uraufführung des Märchens „Peterchens Mondfahrt“ von Gerdt von Bassewitz im Jahr 1912 ist es für Kinder und Junggebliebene für alle Zeiten einfacher denn je. So nimmt uns auch die Hörbuchadaption des Klassikers in der Bühnen- und Hörspielbearbeitung von Thomas Lange mit auf eine unglaubliche Reise zum Mond.

Wir treffen den Maikäfer Summsemann, lernen die beiden Kinder Peterchen und Anneliese kennen und versuchen das sechste Beinchen des Maikäfers wiederzuholen. Vor langer Zeit wurde dieses auf den Mond gezaubert und kann nur durch die Hilfe zweier Kinder zurückgeholt werden.
Wir üben zusammen mit Peter und Anneliese fliegen und treffen auf unsere Reise zum Beinchen wundersame Ort und Gestalten: den strengen Sandmann, den trommelnden Donnermann, die reizende Nachtfee oder den großen Bären.

Karl Menrad, der in diesem Hörspiel grandios seine Stimme leiht, entführt seine Hörer in eine Welt der Naturgeister, der Wunder und der Magie. Zusammen mit wunderschön untermalender Musik von Thomas Dorsch lädt so „Peterchens Mondfahrt“ zum gemeinsamen Sitzen an Kaminfeuer oder Kerzenschein ein. Es ist ein Hörspiel gelungen, das seinen Reiz in der getreuen Adaption zum Buch besitzt und diesem zauberhaften Märchen einen Glanz verleiht, von dem selbst der nächtliche Vollmond nur zu träumen vermag.

______________________________

Peterchens Mondfahrt – Thomas Lange, Thomas Dorsch

Hörspiel: Musiktheaterstück nach Gerdt von Bassewitz

gesprochen von Karl Menrad

Jumbo Verlag

ISBN 978-3-8337-2342-1 ; 12,95 Euro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: